BAMF C1-Spezialberufssprachkurs für Pharmazeuten

Pharmazeutinnen und Pharmazeuten müssen über solide allgemeinsprachliche Deutschkenntnisse auf C1-Niveau gemäß GER verfügen, um den sprachlichen Anforderungen im Rahmen des beruflichen Anerkennungsprozesses sowie einer pharmazeutischen Tätigkeit in Deutschland gerecht werden zu können.

In unserem „C1-Spezialberufssprachkurs Schwerpunkt Pharmazie“ steht daher zunächst der Erwerb sprachlicher Kompetenzen auf C1-Niveau im Vordergrund, deren Beherrschung für eine Anstellung erforderlich ist.

Im Wissen um die hohe Relevanz mündlicher Kommunikation und schriftlicher Dokumentation im beruflichen Alltag wird auf die solide Ausprägung aller sprachlichen Fertigkeiten großer Wert gelegt. Dabei werden von Beginn an erste fachsprachliche Inhalte mit beruflicher Relevanz für Pharmazeuten*innen integriert, die anschließend den Schwerpunkt des Trainings bilden.

Ziel des Spezialberufssprachkurses ist, dass die Teilnehmer eine Fachsprachprüfung an einer Apothekerkammer bestehen können. Um dies zu ermöglichen, werden medizinische Fachterminologie und pharmazeutische Kommunikationskompetenzen vor allem im letzten Kursdrittel von pharmazeutischen Dozenten professionell vermittelt und intensiv eingeübt.

Realitätsnahe Prüfungssimulationen bieten den Teilnehmern die Gelegenheit, Ihr Leistungsvermögen adäquat einzuschätzen.
Das allgemeinsprachliche Training wird von qualifizierten Sprachdozenten geleitet, der fachsprachliche Unterricht wird ausschließlich von pharmazeutischen Fachdozenten durchgeführt.

Diese Spezialberufssprachkurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert – im Rahmen der bundesweiten berufsbezogenen Deutschsprachförderung nach § 45a Aufenthaltsgesetz.

Voraussetzungen:

  • B2-Zertifikat
  • pharmazeutischer Studienabschluss

Kursdauer:
3 Monate / 400 UE

Ziele / Inhalte

  • Erreichen des allgemeinen und fachsprachlichen C1-Niveaus
  • Pharmazeutische Fachterminologie und Kommunikationskompetenzen
  • Bestehen einer Fachsprachprüfung an einer Apothekerkammer

Dozenten:
Qualifizierte Sprachdozenten und erfahrene Pharmazeuten

Es wurden keine Termine zu Ihrer Auswahl gefunden.

Kontakt

Kontaktformular
tel: 0221 3561750
mail: info@medisim.com