Peripartale Notfälle für Anästhesisten

NotfallmedizinNotfallmedizin

Einleitung

Der Kurs „peripartale Notfälle für Anästhesisten“ richtet sich gleichermaßen an Weiterbildungsassistenten und Fachärzte der Anästhesie, die Sicherheit im Umgang mit geburtshilflichen Krisensituationen erwerben möchten. In Theorie und Praxis werden sowohl mütterliche als auch kindliche Notfälle, welche im Rahmen der Geburt auftreten können, diskutiert und an Full-Scale-Simulatorpuppen trainiert. Technische Fertigkeiten wie beispielsweise die Anlage eines Nabelvenenkatheters werden darüber hinaus an Phantomen gelehrt und geübt.

Inhalte

Theoretische Aspekte:

  • CRM / TRM
  • Physiologische Veränderungen in der SS mit Bedeutung für die Anästhesie
  • Notsectio-Indikationen
  • Management PPH/
    (Prä-)Eklampsie/HELLP
  • Management Neugeborenenversorgung/ Reanimation

 

Praktische Übungen am Phantom:

  • Neugeborenenreanimation
  • Venöse Zugänge beim Neugeborenen 

 

Simulierte Szenarien am Full-Scale -Simulator mit Briefing/Debriefing

 

Anmeldung

Um sich für diesen Kurs anzumelden, müssen Sie auf unserer Seite registriert und eingeloggt sein. Bitte verwenden Sie dann den Button in der rechten Spalte der Kursbeschreibung, um sich für den Kurs anzumelden.

Gerne können Sie sich auch telefonisch unter 0221 3561750 oder per mail an info@medisim.com anmelden

Termin

Samstag,
15.02.2020
11:00 - 17:00 Uhr

Fachbereich

Notfallmedizin

Kursleitung

Jessica Rosentreter

Zertifzierung

DEGEA / DGVS
IVEPA
34 CME-Punkte
12 RbP-Punkte

Kosten

800€ inkl. MwSt.

inkl. Kursunterlagen und Getränke

Teilnehmerzahl

max. 15 Teilnehmer

// Zurück zur Übersicht