Fachsprachprüfung

Die „Fachsprachprüfung" wird von der Ärztekammer (d.h. von Ärzten) durchgeführt.

Themen sind „Arzt-Patienten-Gespräch“, „Dokumentation“ und „Arzt-Arzt-Gespräch“, wobei der Nachweis kommunikativer Fähigkeiten im Vordergrund steht.

Die 60-minütige Prüfung behandelt die drei Themen in jeweils 20 Minuten.

Wir empfehlen allen Ärztinnen/Ärzten, diese Prüfungsinhalte intensiv zu lernen, denn sie sind ein wichtiger Bestandteil der ärztlichen Tätigkeiten in deutschen Krankenhäusern.