DEGEA 1-Tages-Refresher-Kurs

Sedierung und Notfallmanagement für Endoskopie-Assistenzpersonal und Ärzte [G3-Kurs]

Endoskopie / GastroenterologieEndoskopie / Gastroenterologie

Einleitung

Der 1-Tages-Refresherkurs stellt den von der S3 – Leitlinie geforderten periodischen Auffrischkurs dar und folgt dem hierzu von der DEGEA speziell entwickelten Curriculum.

Inhalte

Die ersten 4 Unterrichtsstunden rekapitulieren die im 3-Tages-Kurs vermittelten theoretischen Grundlagen.

Weitere 5 Stunden dienen intensiver praktischer Übung an funktionsspezifischen Phantomen und am Full-Scale Simulator. Hier werden an parallelen Stationen die Techniken der Atemwegssicherung, der Atmung und Beatmung sowie der Reanimation aufgefrischt und vertieft. Die Full-Scale Simulation dient dem Durchspielen realitätsnaher klinischer Szenarien mit Rollenspiel, Videoübertragung und ausführlicher Nachbesprechung.

Eine Prüfung nach den Vorgaben der DEGEA schließt den Kurs ab.

Weitere Informationen

Teilnahmevoraussetzung ist für Assistenzpersonal die erfolgreiche Absolvierung des 3-Tages-Kurses, nicht notwendigerweise bei MEDISIM. Für Ärzte gelten keine Teilnahmebeschränkungen.

Der Kurs ist von der DEGEA anerkannt und von der Registrierung beruflich Pflegender (RbP) für ihre Mitglieder mit 8 Punkten zertifiziert. Für ärztliche Teilnehmer können bis zu 12 CME-Punkten seitens der Ärztekammer vergeben werden.

Termin

Donnerstag,
27.06.2019
09:00 - 17:30 Uhr

Fachbereich

Endoskopie / Gastroenterologie

Kursleitung

Univ.-Prof. Dr. med. W. Buzello

Zertifzierung

DEGEA / DGVS
IVEPA
12 CME-Punkte
8 RbP-Punkte

Kosten

290€ inkl. MwSt.

inkl. Kursunterlagen und Getränke

Teilnehmerzahl

max. 15 Teilnehmer

// Zurück zur Übersicht